Über uns

AUSBILDUNG I FÖRDERUNG  I  BEGLEITUNG I VERMITTLUNG

Das Berufsbildungswerk Leipzig (BBW Leipzig) ist auf junge Menschen spezialisiert, die eine Förderung im Bereich Hören, Sprache und Kommunikation benötigen. Diese können sich beruflich erproben, sich auf eine Ausbildung vorbereiten und eine Ausbildung absolvieren. Das BBW Leipzig bildet ca. 350 Jugendliche im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit oder im Rahmen des Persönlichen Budgets in mehr als 28 anerkannten Berufen aus.

Neben den Ausbildungswerkstätten führt das BBW Leipzig Internate, bietet ausbildungsbegleitende Hilfen an und arbeitet eng mit der Berufsbildenden Schule für Hör- und Sprachgeschädigte (Berufsschule) zusammen, die sich gemeinsam mit den Ausbildungswerkstätten und Internaten auf demselben Gelände befindet.

Wir bieten gute Lernbedingungen und zahlreiche spezielle Unterstützungsangebote für Schüler*innen und Teilnehmer*innen:

Am BBW Leipzig finden Gebärdensprachnutzer*innen eine ideale Arbeits- und Lernumgebung vor. 

Räumliche Bedingungen:

  • helle Räume
  • Halbkreisbestuhlung
  • kleine Klassen und Gruppen
  • stör-schall-arme Bedingungen

Personelle Bedingungen:

  • alle Mitarbeitenden sind geschult im Umgang mit Gebärdennutzer*innen
  • können mindestens in LBG kommunizieren
  • regelmäßige Schulungen zu Themen wie Deutsche Gebärdensprache, Gehörlosenkultur und Kommunikation mit GS-Nutzer*innen
  • visuell aufbereitete Lernmaterialien

Technische Bedingungen: 

  • Ausstattung aller Räume mit Lichtsignalanlagen
  • Ausstattung der Klassenräume mit elektronischen Whiteboard-Tafeln und Projektoren
  • Werkstatträume und Klassenzimmer bieten die Möglichkeit, Online-Angebote speziell für unser Klientel zu nutzen
  • W-Lan in allen Gebäuden

Spezielle Angebote:

  • Einschätzung der Kommunikationsfähigkeit mittels Gebärdensprachkompetenztest
  • individueller Einsatz von Gebärdensprachdolmetscher*innen (GSD)
  • Beratung durch gehörlose Mitarbeiter*innen zu verschiedenen Themen
  • Erstellung des Nachteilsausgleiches bei Prüfungen
  • und vieles mehr

Am BBW Leipzig gibt es spezielle Angebote für lautsprachlich-orientierte CI- und HG-versorgte Teilnehmer*innen. 

Räumliche Bedingungen:

  • helle Räume
  • Halbkreisbestuhlung
  • kleine Klassen und Gruppen
  • stör-schall-arme Bedingungen

Personelle Bedingungen:

  • geschultes Personal
  • Mitarbeitende verfügen über Grundlagenkenntnisse zum Thema Schwerhörigkeit
  • Arbeitsmaterialien werden durch Lehrkräfte und Ausbilder*innen visuell aufbereiten und in einfacher Sprache kommuniziert

Technische Bedingungen:

  • Hörschleifen in Gemeinschaftsräumen
  • Sound-Field-Anlagen in mehreren Klassenräumen
  • Ausstattung aller Räume mit Lichtsignalanlagen
  • Ausstattung der Klassenräume mit elektronischen Whiteboard-Tafeln und Projektoren

Teilnehmende mit einer AVWS profitieren von den Strukturen am BBW Leipzig.

Perfekte räumliche Bedingungen:

  • helle Klassenräume
  • Halbkreisbestuhlung
  • kleine Klassen
  • geräuscharme Bedingungen

Technische Ausstattung: modern und digital - Whiteboards und W-Lan, mobile Soundfieldanlagen

Fachkundiges Personal:

  • alle Mitarbeitenden verfügen über Grundlagenkenntnisse zum Thema AVWS
  • visuelle Unterrichts-Aufbereitung
  • einfache Sprache als Kommunikations-Grundlage

Spezielle Angebote: Unsere Logopäd*innen begleiten die Teilnehmer*innen bei Bedarf während der gesamten Zeit am BBW in Einzel- oder Gruppensitzungen, Beratung und Hilfe bei Anträgen zu Nachteilsausgleich o.ä., Kooperation mit der HNO-Abteilung des Universitätsklinikum Leipzig für die AVWS-Diagnostik

Am BBW Leipzig ist die Ausbildung mit einer Sprachentwicklungsstörung kein Problem:

  • räumliche Bedingungen: In kleinen Klassen bzw. Gruppen können unsere Lehrer*innen und Ausbilder*innen individuell auf jede*n Teilnehmer*in eingehen.
  • personelle Bedingungen: alle Mitarbeitenden sind den Umgang mit Teilnehmer*innen mit einer SES gewohnt und werden regelmäßig weitergebildet, Unterricht findet visuell verstärkt und in einfacher Sprache statt.
  • spezielle Angebote: Unsere Logopäd*innen begleiten die Teilnehmer*innen bei Bedarf während der gesamten Zeit am BBW in Einzel- oder Gruppensitzungen, Beratung und Hilfe bei Anträgen zu Nachteilsausgleich o.ä., Inhouse-Sprachdiagnostik

Am Berufsbildungswerk soll jungen Menschen aus dem Autismus-Spektrum eine Berufsvorbereitung und eine Ausbildung in einer Weise angeboten werden, die autismusgerecht ist. Es gilt, ein Lern- und Lebensumfeld zu schaffen, in dem Sie sich als unsere Teilnehmenden wohlfühlen. Sie sollen Ihre Berufsvorbereitung und Ausbildung gut schaffen. Und Sie sollen Ihre persönlichen Fähigkeiten und Neigungen entfalten können.

Einige Angebote für Teilnehmende im Autismus-Spektrum:

  • bei Bedarf Anpassung des Arbeitsplatzes an persönliche Bedürfnisse
  • Anpassung schriftlicher Arbeitsmaterialien auf die persönlichen Fähigkeiten
  • Lernen allein oder in kleinen Gruppen
  • Ruheraum, der während des Alltags aufgesucht werden kann
  • Essen in der Gruppe oder allein
  • bei Bedarf ein Einzelzimmer im Internat
  • freiwillige Teilnahme an Gruppenangeboten, zum Beispiel: Autismus-Gruppe, Entspannung, tiergestützte Therapie mit Hunden und Kommunikationsgruppe
  • individuelle Beratung zu psychologischen und medizinischen Fragestellungen
  • feste Ansprechpersonen bei persönlichen Problemen und Krisen
  • bei Bedarf Unterstützungsangebote außerhalb des BBWs

Das BBW Leipzig soll attraktiver Lernort für Menschen aus dem Autismus-Spektrum sein. Dabei sind Ihre Mitarbeit und Mitbestimmung ausdrücklich erwünscht. Wir möchten Ihre Wünsche und Anregungen in unserer Arbeit umsetzen.

Grit Franke

Dr. Grit Franke

Leiterin Geschäftsbereich BBW

Tel. 0341 41 37-374
franke.grit@bbw-leipzig.de

Arne Meisel

Arne Meisel

Abteilungsleiter Berufsvorbereitung und Ausbildung, stv. Geschäftsbereichsleiter BBW

Tel. 0341 41 37-400
meisel.arne@bbw-leipzig.de

Patricia Roscher-Rothenberger

Patricia Roscher-Rothenberger

Abteilungsleiterin Berufswegplanung und Reha-Steuerung

Tel. 0341 41 37-363
roscher-r.patricia@bbw-leipzig.de

Nadine Haase

Nadine Haase

Abteilungsleiterin Wohnen und Freizeit

Tel. 0341 41 37-343
haase.nadine@bbw-leipzig.de

Lagepläne