Beteiligung

Die Teilnehmendenvertretung - auch Lehrlingsrat genannt - am BBW hilft Teilnehmer*innen bei Problemen. Der Lehrlingsrat freut sich aber auch über  Vorschläge und Ideen, um das Miteinander in Schule, Ausbildung sowie Wohnen & Freizeit immer weiter zu verbessern.

Der Lehrlingsrat besteht aus gewählten Mitgliedern. Sie vertreten die Interessen der Teilnehmenden in den Gremien des Berufsbildungswerkes. Die Mitarbeit im Lehrlingsrat ist freiwillig. Am Ende der Mitgliedschaft im Lehrlingsrat erhalten die Mitglieder eine Bescheinigung über die Zeit der Mitwirkung. Der Lehrlingsrat trifft sich alle zwei Wochen zu seinen regelmäßigen Sitzungen.

Die Aufgaben des Lehrlingsrates sind vielfältig, dazu gehört:

  • Auszubildenden, Schüler*innen und Teilnehmenden bei persönlichen Problemen helfen
  • auf einen kollegialen Umgang achten
  • eine gute Kommunikation zwischen allen Jugendlichen und Mitarbeiter*innen fördern
  • Hausordnungen mitgestalten
  • Feste, Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten organisieren und durchführen

 

Lagepläne